Die Wendeauflage Mia Lux für den Kinderwagen von Babycab – Ein Multitalent

Über den „Club der Produkttester“ bekam ich die Wendeauflage Mia Lux in der Farbvariante „grau karo“ von Babycab zum Testen.

Über die Wendeauflage Mia Lux von Babycab:

Die Wendeauflage passt in jeden Sportwagen. Sie beinhaltet zu 5 % Polyester und 95 % Memory-Schaum, welche für Bequemlichkeit und besten Sitzkomfort sorgen soll. Der weiche Memory-Schaum sorgt dafür, dass sich die Auflage an die Körperformen des Kindes anpasst. Der Außenstoff ist zu 100 % aus Baumwolle. Die Wendeauflage ist mit praktischen Gurtschlitzen und Befestigungsbändern ausgestattet, sodass sie im Sportwagen nicht verrutscht. Da es eine Wendeauflage ist, kann man sich entscheiden, ob man die modisch karierte Seite nutzt oder die einfarbige Fleece-Seite, welche an kühlen Tagen leichte Wärme spendet.
Nutzen kann man es ab der Geburt bis zu einem Alter von 48 Monaten, für Jungen und Mädchen. Waschen kann man es bei einem Normalwaschgang bei 30 °C. Man kann sie mit einer Höchsttemperatur der Bügeleisensohle von 150 °C bügeln und sollte sie nicht trockenreinigen oder bleichen. Die Maße sind 74 x 52 x 2 cm (L x B x H) und in der Verpackung 34,5 x 30,1 x 10 cm. Das Gewicht beträgt 336 g. Kaufen kann man diese bei Amazon zum Preis von 29,90 €. Die Lieferung ist innerhalb Deutschlands gratis. Das Produkt ist gewöhnlich in 2 bis 3 Tagen versandfertig. Neben dieser Farbvariante gibt es die Wendeauflage auch noch in „blau karo“.

Mein Produkttest:

Ich gab die Auflage meiner Schwester zum Testen. Diese freute sich sehr darüber und legte sie direkt in ihren Buggy.

Der Versand und Lieferumfang:

Die Wendeauflage kam gut verpackt bei mir an. Sie war in einem festen Kunststoffbeutel verpackt, welcher noch einen Hacken zum Aufhängen verarbeitet hatte. Der Beutel lässt sich jederzeit öffnen und wieder verschließen, über drei Knöpfe auf der Rückseite. Neben der Wendeauflage, lag dem Beutel auch noch eine Beschreibung bei.

Zu der Verarbeitung:

Die Wendeauflage ist hervorragend verarbeitet. Alle Nähte sind sauber und ordentlich. Auch das Material wirkt hochwertig.

Die Nutzung:

Auch wenn meine Schwester keinen Buggy der Marke Babycab besitzt passte die Wendeauflage optimal, wie es in der Produktbeschreibung auch versprochen wird. Die Auflage war schnell platziert und angebracht. Meine Schwester musste nur die Gurte des Buggys durch die Gurtschlitze der Auflage ziehen und zum Schluss die Befestigungsbänder am Wagen befestigen. Die Auflage hat jedoch auch schon ohne die Befestigungsbänder genug Halt. Mit ihnen ist sie jedoch absolut rutschfest befestigt. Dies ist ein eindeutiger Vorteil. Denn bisher nutzte meine Schwester eine Decke oder ein Kissen, was zwar dick genug war, aber immer verrutschte. Auch anschallen kann sie ihren Sohn weiterhin problemlos, da alle Gürte durch die Schlitze gesteckt werden können. Auch entfernen lässt sie sich jederzeit und zügig, sodass man problemlos die andere Seite nutzen kann. Meiner Schwester gefallen beide Seiten sehr gut und sie findet es besonders praktisch, dass es eine wärmere und „kühlere“ Seite gibt, sodass man es nicht nur der Optik, sondern auch den Jahreszeiten anpassen kann.

Unser Fazit:

Wir können die Wendeauflage ausnahmslos weiterempfehlen. Sie zeigte während des Tests keinerlei Mängel und ist ein absolutes Multitalent. Man kann sie schnell in jedem Buggy einlegen und befestigen. Durch die Gurtschlitze und die Befestigungsbänder sitzt sie rutschfest im Buggy und sie hat zwei verschiedene Seiten, die unterschiedlich warm und gestaltet sind.

Vielen Dank an das Team vom Club der Produkttester und Babycap, für diesen “passenden” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.