Der 2 in 1 Weinkühler von iStwahl – Schick und praktisch, aber der Kühleffekt könnte besser sein

Über testberichte.reviews bekam ich einen 2 in 1 Weinkühler von iStwahl zum Testen.

Über den 2 in 1 Weinkühler von iStwahl:

Es ist ein Flaschenkühler, Dekantierausgießer und Weinbelüfter in einem. Er ist aus BPA-freiem Acryl und gebürstetem 304 Edelstahl, welcher FDA zertifiziert ist, wodurch der Geschmack und Geruch des Weins in keinster Weise beeinträchtigt werden soll. Im Gegenteil, durch die präzise geschnittenen Löcher, soll er seinen Geschmack und sein Aroma optimal entfalten können. Der Kühler soll den Wein bis zu 2 Stunden auf der optimalen Serviertemperatur halten. Der doppellippige Dekantierausgießer sorgt für ein tropfenfreies und gleichmäßiges Ausgießen. Der Weinkühler soll einfach zu nutzen sein, indem man diesen für knapp 1 Stunde in den Gefrierschrank legt. Danach müsste das enthaltene hermetisch versiegelte Kühlgel gefroren sein und man kann den Weinausgießer damit verschrauben. Nun kippt man etwa ein halbes Glas Wein aus der Flasche und kann den Weinkühler einsetzen. Zur Reinigung spült man den Aufsatz lediglich mit warmem Wasser aus und reinigt den Kühlstab mit der Hand. Das Gewicht liegt bei 200 g und die Abmessungen sind 20,8 x 4 x 8,8 cm. Kaufen kann man ihn bei Amazon für derzeit nur 12,99 € anstatt 29,99 €. Der Versand ist für Prime Mitglieder kostenlos.

Mein Produkttest: 

Zum Versand und der Lieferung:

Der 2 in 1 Weinkühler kam sicher verpackt, nach drei Tagen, bei mir an. Die stabile Verpackung ist sehr ansprechend und bildet auf der Vorder- und Rückseite sowie an den Seiten den Weinkühler ab. In diesem waren beide Bestandteile des 2 in 1 Weinkühlers sicher und passend hineingelegt. Darin befand sich zum einen der Kühlstab, welcher ca. 19 cm lang ist und 85 g schwer ist, und zum anderen der Weinausgießer, welcher ca. 13,5 cm lang ist und 20 g wiegt.

Zu der Verarbeitung und dem Design:

Beide Teile sind sauber und hochwertig verarbeitet. Ich konnte keine Mängel erkennen. Zudem wirken sie stabil und formschön. Allerdings ist der Ausgießer aus Kunststoff, was den edlen Eindruck leider etwas abmildert. Schöner wäre es, er wäre aus Glas, da dies einfach hochwertiger wirkt.

Zu der Nutzung:

Wir legten den Kühlstab wie empfohlen für eine Stunde in das Gefrierfach, mussten jedoch feststellen, dass dies zu kurz war. Wir empfehlen daher im doppelt so lange Zeit zum Herunterkühlen zu geben. Das Zusammenschrauben vom Kühler und Ausgießer geht nicht so flüssig wie erhofft, aber mit ein wenig Fingerspitzengefühl bekommt man auch dies problemlos hin. Dann kann man ihn auch schon in die Flaschenöffnung stecken. Dies ging problemlos und er sitzt dort sicher und fest. Die geriffelte Gummierung am Weinausgießer schließt optimal ab, sodass auch wirklich nichts seitlich am Flaschenhals austritt, wenn man den Wein einschenkt. Der Weinausgießer mit Belüftungssystem verläuft konisch und erfüllt seinen Zweck optimal. Er lässt zugleich den Wein herauslaufen und Luft in die Flasche hinein. Dadurch wird der Wein schon beim Herauslaufen mit Luft angereichert und kann sein volles Aroma entfaltet. Die Durchflussmenge wird gedrosselt und der Wein kann sauber und ohne zu tropfen eingeschenkt werden. Nicht so gut gefiel mir jedoch der Weinkühler. Er schafft es zwar die Temperatur für einige Zeit zu halten, je nach Umgebungstemperatur und vorheriger Temperatur des Weins 1 bis 2 Stunden, aber kann den Wein nicht herunterkühlen. Er schaffte es so nicht einen Wein, der auf Zimmertemperatur war, auf eine angemessene Temperatur zu kühlen. Zumindest schafft er dies bei Weißwein nicht, denn man bekanntlich bei einer kühleren Temperatur als Rotwein trinkt. Bei Rotwein und einer nicht zu heißen Umgebungsluft, konnte er mich schon eher überzeugen. Gut erledigt er seinen Job jedoch, wenn es darum geht, den gekühlten Wein auch weiterhin kühl zu halten. Zudem ist es schade, dass man vorher ein halbes Weinglas abgießen muss, da der Kühler den verdrängten Wein sonst überlaufen lässt. Dafür ist es von Vorteil, dass man den Kühler und Ausgießer während der ganzen „Prozedur“ befestigt lassen kann. Bei der Reinigung hatte ich keine Probleme, auch wenn ich beim Ausgießer etwas mehr Zeit brauchte, als in der Produktbeschreibung versprochen.

Mein Fazit:

Der 2 in 1 Weinkühler konnte mich trotz einiger Schwächen überzeugen. Er wirkt edel und ist gut verarbeitet, auch wenn er noch hochwertiger wirken würde, wenn man den Ausgießer aus Glas fertigen würde. Der Ausgießer mit Belüftungssystem erfüllt seinen Job optimal. Er lässt den Wein atmen und dosiert den Wein optimal. Durch die Gummierung am Ausgießer sitzt er fest auf der Flasche und verhindert, dass etwas aus dem Flaschenhals austritt. Ein Manko ist, dass er (Weiß-)Wein nicht ausreichend runterkühlen kann. Er kann lediglich, für eine gewisse Zeit, die Temperatur eines bereits gekühlten Weins halten. Daher würde ich ihn auch eher für Rotwein-, als Weißweintrinker empfehlen. Wen dies nicht stört, der hat mit dem 2 in 1 Weinkühler einen günstigen, schicken und praktischen Küchenhelfer.

Vielen Dank an das Team von iStwahl und testberichte.reviews, für diesen “kühlen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.