Die selbstklebenden Kabelhalter von MXtechnic – Kabelsalat ade

Bei meinen vielen technischen Geräten habe ich auch viele Kabel. Um dort mehr Ordnung hereinzubekommen kann man die Kabelhalter von MXtechnic nutzen. Diese habe ich von testberichte.reviews zum Testen erhalten.

Mein Produkttest:

Als die Kabelhalter ankamen packte ich sie gleich aus und platzierte sie auf meinem Schreibtisch, um mehr Ordnung in meinen Kabelsalat am Laptop zu bringen. Zu sagen ist jedoch, dass man keine Packung mit einfarbigen Kabelhaltern kaufen kann. Dies konnte einige Menschen etwas stören, da manche Farben doch sehr auffällig sind und manch einer vielleicht eine unauffällige Variante in einer Farbe haben wollen würde. Eine bunte Anordnung würde einem ordentlichen und strukturierten Schreibtisch erschweren, welcher durch die Kabelhalter eigentlich unterstützt werden soll.

Über die selbstklebenden Kabelhalter von MXtechnic:

In einer Packung sind 12 selbstklebenden Kabelclips in 6 Farben (rosa, orange, grün, braun, weiß und schwarz) enthalten. Die Halter sind für den Schreibtisch gedacht, können jedoch auch an anderen Orten platziert werden. Sie bieten eine Einzelkanal Kabelführung. Durch ihr Design sollen sie Kabel nicht nur an ihrem Platz halten und so mehr Ordnung schaffen, sondern auch mehr Style.

Die Lieferung:

Die Kabelhalter waren doppelt verpackt, in einem Luftpolsterumschlag sowie in einem wiederverschließbarem Kunststoffbeutel.

Die Verarbeitung:

Die Kabelhalter sind sehr gut verarbeitet und wirken stabil. Sie riechen nicht nach Chemie und das Material ist fest, aber noch etwas flexibel, da sie aus Gummi sind. Auch die Haptik ist sehr angenehm. Sie sehen sehr ansprechend aus und mir gefallen die kräftigen Farben und die Form sehr gut. Auch der abgedruckte Name des Herstellers auf der Oberseite stört mich nicht. Allerdings fällt auf, dass die Schreibweise des Firmennamens überall anders ist, im Internet sind die beiden Anfangsbuchstaben groß geschrieben, auf den Kabelhaltern komplett klein und auf dem Kunststoffbeutel komplett groß. Wenn der Aufdruck auf den Kabelhaltern stört, der kann ihn ganz einfach mit einem Radiergummi wegradieren. Die Klebepunkte auf der Unterseite haben eine Schaumstoffschicht und sind daher auch etwas flexibel. Schade ist nur, dass sie teilweise nicht ganz mittig sitzen, was noch optimiert werden könnte. Denn Klebepunkte die hervor schauen sehen nicht gerade ansprechend aus. Ansonsten habe ich keine negativen Punkte bezüglich der Verarbeitung ausmachen können.

Die Nutzung:

Zur Anbringung zieht man einfach die Folie an der Unterseite des Kabelhalters ab und schon kann man sie auf dem Schreibtisch platzieren. Dort kleben sie bombenfest und halten die platzierten Kabel ohne Probleme. Die Kabel lassen sich schnell und einfach dort einfädeln, da das Material nicht zu fest, sondern noch elastisch ist. Sie sind für verschiedene Kabeldurchmesser geeignet, da die Klemmen flexibel sind. Ich kann sogar mehrere Kabel, bis zu drei Stück mit einem Durchmesser von etwa 4 mm, durch einen Kabelhalter ziehen. Er hält alles von USB Kabeln über Kopfhörerkabel bis hin zu Ladekabeln. Mein Schreibtisch sieht dadurch viel ordentlicher aus.

Mein Fazit:

Die Kabelhalter von MXtechnic bieten eine gute Möglichkeit, um Ordnung in seinen Kabelsalat zu bringen. Sie sind ansprechend designt, lassen sich schnell anbringen und können gleich mehrere Kabel zusammenhalten. Kleine Mankos sind, dass man sie nur im Pack mit 6 verschiedenen Farben kaufen kann, der Firmenname darauf abgedruckt ist und das das Klebepad nicht immer mittig platziert ist. Alles in allem kann ich das Produkt jedoch weiterempfehlen.

Vielen Dank an das Team von MXtechnic und testberichte.reviews, für diesen “ordnenden” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

One Comment

  1. Pingback: Die selbstklebenden Kabelhalter von MXtechnic – Kabelsalat ade | Mirellas Testparadies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.