Die Haarpflege-Produkte von Dr. Schedu Berlin – Gewinnt 1 von 6 Paketen

Ich liebe meine Haare, aber ihre Pflege nimmt auch viel Zeit in Anspruch. Nichtsdestotrotz probiere ich immer wieder gerne neue Haarpflegeprodukte aus, wie die Produkte der Marke Dr. Schedu Berlin. Ich bekam nicht nur alle aktuellen Produkte der Marke, sondern darf auch noch sechs Pakete an euch verlosen. Das Gewinnspiel findet ihr am Ende des Beitrags.

Über Dr. Schedu Berlin:

Das Unternehmen, mit Sitz in Köln, produziert und vertreibt Haarpflegeprodukte in Salonqualität zu bezahlbaren Preisen. Die Produkte können von jedem genutzt werden, ungeachtet der Haarfarbe und dem Kopfhaut- sowie Haartyp. Entwickelt und abgefüllt werden sie in Deutschland. Bei der Entwicklung arbeitet das Unternehmen mit namhaften Dermatologen und Wissenschaftlern zusammen. Auf Tierversuche wird komplett verzichtet und die Produkte sind frei von Silikonen, Parabenen Parafinen, Ammoniak und Formaldehyd. Auch auf andere Stoffe, die unter Verdacht stehen Allergien oder Krebs auszulösen wird verzichtet. Weiterhin sorgen die Produkte für einen ausgeglichenen pH-Wert und sind somit schonend zur Kopfhaut. In den Produkten sind natürliche und hochkonzentrierte Inhaltsstoffe höchster Qualität enthalten, wie Mineralien und Salze aus 400 Metern Tiefe des Toten Meeres. Die Haarpflege-Serien sollen für eindrucksvolle, mühelose und großartige Looks sorgen. Weiterhin sollen sie das Haar kräftigen, das Gleichgewicht schöner, gesunder und glänzender Haare unterstützen, die Struktur verstärken sowie geschädigtes Haar aufbauen.
Angeboten werden bisher zwei Serien:

  • Die Keratin Kollagen Serie, bestehend aus einem Shampoo (200 ml für 7,99 €), einer Spülung (150 ml für 10,99 €) und einer Intensivkur (200 ml für 11,99 €)
  • Die Argan Jojoba Serie, bestehend aus einem Shampoo (200 ml für 9,99 €)

Sehr schön ist auch, dass das Unternehmen für jedes verkaufte Produkt 1,- € an Waisenkinder im Irak spendet. Kaufen kann man die Produkte im Onlineshop des Unternehmens, bei Amazon oder Ebay. Im Onlineshop stehen folgende Zahlungsmethoden zur Auswahl: Vorkasse per Überweisung, Vorkasse per Paypal, Vorkasse per Sofortüberweisung, Kreditkarte, Amazon Payments.

Mein Produkttest:

Wie eingangs erwähnt, habe ich netterweise alle Produkte des Unternehmens zum Testen erhalten und somit das Shampoo, die Spülung und die Intensivkur der Keratin Kollagen Serie sowie das Shampoo der Serie Argan Jojoba. Um das Ganze noch anschaulicher zu machen, habe ich euch auch ein Video mit der Vorstellung und meiner Meinung zu den Produkten gedreht:

Zu der Verpackung:

Ich finde das Design der Produkte etwas altmodisch und denke, dass es damit besonders jüngere Frauen und Mädchen eher weniger anspricht. Dafür sind alle Verpackungen hochwertig verarbeitet und stabil. Die Shampoos besitzen einen Drehverschluss und sind so sicher verpackt, auch auf reisen. Allerdings ist der Deckel nicht an der Flasche befestigt, was etwas unpraktisch ist, besonders unter der Dusche. Die Spülung besitzt einen transparenten Deckel, der sich einfach abnehmen lässt. Unter dem Deckel befindet sich ein Pumpspender. Die Intensivkur ist in einem Tiegel verpackt, der unter dem Deckel noch einen Weiteren besitzt.

Die Keratin Kollagen Serie:

Die Serie soll zu schönem und gesundem Haar verhelfen. Weiterhin soll es für glattes, geschmeidiges und glanzvolles Haar sorgen und zusätzliche Elastizität und Kämmbarkeit verleihen. Das Haar soll mit einem Schutzfilm umhüllt werden, wodurch feine Risse aufgefüllt werden und dem Haar mehr Volumen, Geschmeidigkeit und Schutz gegeben werden. Die Spülung und Kur haben weitere Effekt. Sie sollen das Haar weicher machen und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen. Weiterhin soll das Haar widerstandsfähiger werden und strapazierte Spitzen sollen repariert werden und vor weiteren Schäden und Spliss effektiv geschützt werden.

Meine Meinung zu der Keratin Kollagen Serie:

Die Sere hat einen sehr blumigen und natürlichen Duft. Mich erinnert er ein wenig an Ringelblumen.
Das Shampoo kann täglich angewendet werden und reinigt schonend, durch seine milden, silikonfreien Waschsubstanzen. Es hat eine goldene Farbe, wie Honig, und ist sehr flüssig. Daher lässt es sich ohne Probleme aus der Flasche entnehmen. Man soll eine kleine Menge nehmen und es mit den Fingerspitzen im nassen Haar verteilen und auf der Kopfhaut einmassieren. Ich konnte mit der Empfehlung „eine kleine Menge“ nicht viel anfangen und musste mich zunächst daran gewöhnen, nur eine kleine Menge zu nutzen. Denn das Shampoo schäumt nicht auf, weshalb es lange dauert es auf der gesamten Kopfhaut zu verteilen und einzumassieren. Dann sollte man es ca. 3 Minuten einwirken lassen, was für Shampoo unüblich ist, aber mich nicht unbedingt stört. Danach sollte man es gründlich ausspülen, was problemlos klappte. Nach der Anwendung füllen sich meine Haare etwas stumpf und strohig an, was jedoch nach der Anwendung der Spülung oder Intensivkur aufgehoben wird. Weiteres kann ich zu der Wirkung des Shampoos nicht sagen, da ich diese immer nur mit einer Spülung oder Kur verwende.
Die Spülung ist weiß und wie das Shampoo, um einiges flüssiger als handelsübliche Spülungen. Allerdings ist sie fester, als das Shampoo und hat eine cremige Konsistenz. Auch die Spülung lässt sich gut dosieren, mit dem praktischen Pumpspender. Man soll 2 bis 3 walnussgroße Portionen im Haar verteilen. Ich habe drei genommen. Die Spülung konnte ich gut in meinen Längen und Spitzen einarbeiten. Nach 5 bis 10 Minuten konnte ich sie ausspülen, was ebenso einfach ging. Schon beim Ausspülen merkte ich wie viel weicher meine Haare waren. Sind meine Haare getrocknet haben sie tatsächlich einen leichten Glanz. Sie sind weichere, glatter und geschmeidiger. Mehr Volumen haben meine Haare jedoch nicht. Zudem kann ich es gut durchkämmen und der Duft des Produkts bleibt noch einige Stunden nach dem Waschen im Haar.
Die Intensivkur habe ich einmal pro Woche anstatt der Spülung verwendet. Die Kur ist schön cremig und dickflüssig. Sie lässt sich optimal dosieren und auch in den Längen und Spitzen einarbeiten. Ich brauche 2 bis 3 walnussgroße Portion und muss es 5 bis 10 Minuten einwirken lassen. Auch die Kur kann ich ohne weiteres auswaschen. Auch hier merke ich beim Auswaschen, dass meine Haare sehr weich sind. Sind sie trocken kann ich sie ohne Probleme durchkämmen. Sie sind sehr glatt, geschmeidig, griffig und haben einen wunderschönen Glanz. Zudem sind meine Haare nicht beschwert und nicht trocken. Die Kur scheint tatsächlich ausreichend Feuchtigkeit zu spenden, da meine Haare um einiges gesünder aussehen und meine Spitzen nicht mehr so spröde aussehen. Auch hier habe ich nicht mehr Volumen und der Duft bleibt noch einige Stunden nach der Haarwäsche im Haar.

Nachdem ich die Serie nun einen Monat verwendet habe kann ich sagen, dass der Effekt nach der Haarwäsche sehr gut ist. Was den Langzeiteffekt betrifft sind meine Haare weicher als vor der Nutzung der Serie. Weitere Effekte wie weniger Spliss traten nicht ein.

Die Argan Jojoba Serie:

Das Shampoo ist für gefärbtes, trockenes und strapaziertes Haar. Auch bei trockener und zu Schuppen neigender Kopfhaut ist das Shampoo gut geeignet, da es eine beruhigende und kühlende Wirkung hat. Es soll das Haar gesünder, glatt und geschmeidig machen, für natürlichen und anhaltenden Glanz sorgen, ihm Feuchtigkeit spenden und es revitalisieren. Weiterhin soll es kraftloses und geschwächtes Haar stärken und ihm wieder neue Widerstandsfähigkeit verleihen. Das Shampoo soll das Haar außerdem vor Beanspruchung, Umwelteinflüssen und Spliss schützen.

Meine Meinung zu der Serie:

Auch dieses Shampoo habe ich nie ohne Spülung verwendet, weshalb ich zu der Wirkung nichts sagen kann. Das Shampoo hat ebenfalls einen natürlichen, blumigen Duft. Allerdings riecht er etwas frischer und ich würde ihn als jünger beschreiben. Auch dieses Shampoo ist sehr flüssig und man soll nur eine kleine Menge nutzen. Auch dies lässt sich nicht so leicht einmassieren. Man lässt es ca. 1 Minute einwirken und kann es dann ausspülen. Und auch dieses Shampoo lässt sich gut ausspülen.

Mein Fazit:

Die Produkte von Dr. Schedu Berlin konnten mit überzeugen, auch wenn nicht alles perfekt ist. Der Duft könnte einigen zu natürlich und blumig sein, das Design ist etwas altmodisch und die Shampoos sind etwas unpraktisch durch den nicht befestigten Deckel. Zudem bekamen meine Haare nicht mehr Volumen. Die positiven Punkte überwiegen jedoch: Die Inhaltsstoffe sind natürlich und die Produkte werden ohne Tierversuche entwickelt und produziert. Auch die Wirkung der Produkte konnte mich überzeugen. Die Keratin Kollagen Serie verleiht Glanz und Geschmeidigkeit. Zudem kann man seine Haare gut kämmen und sie werden weich und griffig. Letzter positiver Punkt ist, dass für jedes verkaufte Produkt 1,- € an Waisenkinder im Irak gespendet werden.

Nun zum Gewinnspiel:

Gewinnen könnt ihr wie gesagt eines von sechs Dr. Schedu Berlin Paketen bestehend aus der kompletten Kollagen Keratin Serie und der neuen Argan Jojoba Serie.

a Rafflecopter giveaway

Vielen Dank an das Team von Dr. Schedu Berlin, für diesen “pflegenden” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.