Die Breed Selection von Wildsterne – Gewinnt ein Sack Trockenfutter

Endlich gab es auch mal wieder etwas für unseren Hund zum Testen. Balu durfte das Hundefutter von Wildsterne ausprobieren. In der Vergangenheit bekam er schon einen kleinen Vorgeschmack, da zwei Futterproben in der Dogolindo Box für Hunde enthalten waren, welche wir auch schon testen durften. Diesmal bekam Balu einen Beutel 10 kg Beutel mit Trockenfutter Breed Selection für Golden Retriever. Zudem darf ich ein Gewinnspiel für euch starten, bei dem ihr einen 2,5 kg Sack Trockenfutter gewinnen könnt.

Über Wildsterne:

Bei Wildsterne kann man nicht nur passend zur Rasse seines Hundes ein Futter erwerben, sondern sich auch selbst das Futter nach den ganz eigenen Bedürfnissen des Hundes anmischen lassen. Je nach Rasse haben Hunde andere Bedürfnisse (an Energie, Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen) und hat der Hund noch weitere Eigenheiten, wie Allergien oder Unverträglichkeiten, kann durch das selber Mixen des Futters auch darauf eingegangen werden.

Zahlen kann man im Onlineshop von Wildsterne per Vorkasse, Lastschrift, PayPal und Kreditkarte. Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands 4,90 €. Und schon ab einem Warenwert von 20,- € wird gratis innerhalb Deutschlands versendet. Jede Bestellung wird innerhalb von 2 Werktagen nach Bestellung produziert, sofort nach der Produktion versendet und trifft spätestens 4 Werktage nach Bestellung ein. Im Fall einer Lastschriftbezahlung kann die Lieferung bis zu 6 Werktage dauern.

Über die Reihe Breed Selection von Wildsterne:

Das Futter geht auf die Bedürfnisse der verschiedenen Rassen in ernährungsphysiologischer Hinsicht ein. Neben Größe, Gewicht und Lebenserwartung  fanden auch die Form des Kiefers und Gebisses, Appetit oder rassetypische Erkrankungen Beachtung. Zusammen mit Tierärzten und Züchtern wurde so ein Hundefutter ohne Getreide für Hunde verschiedener Rassen entwickelt. Die einzelnen Kroketten sind auf die einzelnen Rassen angepasst, indem sie sich in Form, Größe, Energie-, Fett- und Proteingehalt sowie den enthalten Nährstoffen unterscheiden.
Als tierisches Protein wird ausschließlich Rind verwendet (Single Protein), weshalb es hypoallergen ist und auch für sensible Hunde geeignet ist. Der Fleischanteil ist stets hoch und steht bei allen Sorten an erster Stelle. Weiterhin ist das Futter grainfree, dafür wurden nur getreidefreie Kohlenhydrate verwendet: Süßkartoffeln und Kartoffeln. Ebenfalls werden auf synthetisches Vitamin K (Menadion), Knochen, Innereien, Soja sowie künstliche Geschmacks- und Farbstoffe verzichtet. Entwickelt wurde das Futter ohne Tierversuche und produziert wird es im Voralpenland.

Über das Trockenfutter Breed Selection für Golden Retriever:

Das Futter besteht aus ausgewählten Zutaten und Nährstoffen, welche auf die Bedürfnisse des Golden Retrievers ab dem 15. Lebensmonat abgestimmt sind. Geeignet ist das Futter auch für ernährungssensible Hunde und Allergiker. Es soll die Gelenkgesundheit unterstützen sowie den Erhalt des Idealgewichts. Ersteres soll durch viel Chondroitin, die grünlippige Neuseelandmuschel, Hagebutte und Lachsöl erzielt werden und zweiteres durch L-Carnitin, Flohsamen, Inulin sowie der geringen Nutzung von Fett. Weiterhin soll es zu einem guten Sättigungsgefühl und einem gesunden Fell beitragen, durch ein Extra an Zink, Biotin, Seealgen, Sonnenblumenöl und erneut Lachsöl. Die außerordentliche Zusammensetzung besteht aus 31 % Rind, 26 % Eiweiß und 11 % Fett und ist perfekt für große Hunde mit einem starken Bewegungsdrang. Die Abmessungen der Kroketten sind in der Länge und Breit jeweils um die 15 mm. Es ist als Alleinfutter für Hunde gedacht. Erwerben kann man das Futter als 2,5 kg Sack für 19,95 € (7,98 €/kg) oder als 10 kg Sack für 55,95 € (5,60 €/kg) in dem Onlineshop von Wildsterne.

Unser Produkttest:

Da Balu kein reinrassiger Hund ist, sondern ein Mischling aus Bernhardiner und Berner Sennenhund, fanden wir das Testprodukt passend. Immerhin gehören auch Golden Retriever zu den größeren Hunderassen und Balus Statur kommt dieser sehr Nahe. Weiterhin passen die beschriebenen Eigenschaften des Futters genau auf Balus Bedürfnisse.

Zu der Verpackung:

Der Sack ist ist gut zu händeln und ist sehr ansprechend, modern und übersichtlich gestaltet. Alle wichtigen Informationen, wie Nährwertangaben, Zutaten, analytische Bestandteile etc., auch in verschiedenen Sprachen, sind abgedruckt. Weiterer sehr wichtiger Punkt ist das Öffnen des Sacks was einfach und schnell geht. Der Beutel einen Zipp-Verschluss, der das Futter frisch hält und sich problemlos öffnen und wieder schließen lässt.

Zu den Kroketten:

Die Kroketten sind eher rundlich und flach. Mit dem Durchmesser von 15 mm sind sie weder zu groß noch zu klein.

Zu Balus Geschmackstest:

Balu fand das Futter perfekt. Er hat zügig gefressen und auch immer sofort den Napf geleert. Auch mit der Größe der Kroketten hatte er keinerlei Probleme.

Zu der Verträglichkeit:

Dies ist bei uns immer ein wichtiger Indikator, da Balu eine empfindliche Verdauung hat. Doch Balu hat das Futter gut vertragen, es gab keinerlei Auffälligkeiten, bei der Verdauung oder ähnlichem.

Zu den Ergebnissen:

Ich war gespannt, ob sich etwas an Balus Agilität, Gang oder Haltung ändern würde, da er durch die Größe und sein Alter nicht mehr die besten Gelenke hat und das Futter verspricht gut für die Gelenke zu sein. Zudem hat meine Mutter mit der grünlippigen Neuseelandmuschel schon sehr gute Erfahrungen gemacht, da auch sie Gelenkprobleme hat(te), welche verschwunden sind, nachdem sie ein Nahrungsergänzungsmittel zum Testen erhielt, welches unter anderem die grünlippige Neuseelandmuschel enthält.
Balu bewegt sich nach zwei Wochen tatsächlich wieder etwas leichter und unbeschwerter. Bezüglich des Fells haben wir keine Veränderung in Richtung mehr Dichte und Glanz bemerkt. Wobei es auch gerade wärmer wird und das Fell dadurch auch eher lichter, anstatt dichter wird. Wir freuen uns darüber, dass es seinen Gelenk besser geht.

Unser Fazit: 

Die Idee von Wildsterne, Futter anzubieten was zu 100 % auf den eigenen Hund zugeschnitten ist finde ich klasse. Mit der neuen Reihe Breed Selection hat man nun ein Hundefutter was auf die speziellen Bedürfnisse der Rasse seines Hundes eingeht. Obwohl unser Testfutter für Golden Retriever war, war es absolut passend für Balu. Es schmeckte ihm nicht nur sehr gut, sondern es hatte auch noch positive Effekte. Obwohl er einen empfindlichen Magen hat, hat er das Futter gut vertragen und seine Gelenke, sind scheinbar auch besser geworden, da er sich unbeschwerter bewegt. Wir empfehlen das Futter daher gerne weiter.

Nun zum Gewinnspiel:

Gewinnen könnt ihr wie gesagt einen 2,5 kg Sack Breed Selection Trockenfutter. Im Gewinnfall könnt ihr aus den angebotenen Produkten, das passende für die Rasse eures Hundes auswählen.

a Rafflecopter giveaway

Vielen Dank an das Team von Wildsterne, für diesen “verträglichen” Test und die Gewinnspielkooperation..

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

7 Comments

  1. Pingback: Gewinnt 1 von 3 Hundefutterpaketen von Wildsterne | Mirellas Testparadies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.