Leckereien aus der Toskana von der Fattoria La Villa – Salsa, Spaghetti und Wein

Heute möchte ich euch von meinem zweiten Paket von der Fattoria La Villa berichten. Diesmal bekam ich einige Leckereien, um auch den Geschmack der Produkte zu beurteilen und ich kann euch jetzt schon verraten ich war hin und weg. Hier findet ihr meinen ersten Bericht, indem ich über mein erstes Paket und das Unternehmen selbst berichtet habe.

Mein Produkttest:

Diesmal bestand mein Paket neben einer Karte, aus vielen leckeren Produkten des Unternehmens, die ich direkt als Menü probieren konnte:

  • Fattoria La Vialla Spaghetti (150 g)
  • Fattoria La Vialla “La Rosmarina (Salsa Pomodoro al Rosmarino)”
  • Fattoria La Vialla “Barricceto 2012″ (66 ml)
  • Mini-Korkenzieher für die Mini-Weinflasche
  • & ein Heftchen mit Erläuterungen zu den Produkten

Alle Produkt waren wieder liebevoll verpackt und zum Schutz auf Stroh gebetet, welches aus ihrer eigenen Produktion stammt und somit auch zu 100 % biologisch ist.

Fattoria La Vialla Spaghetti (150 g):

Die Spaghetti sind in einer umweltfreundlichen Verpackung verpackt. Sie ließen sich kochen, wie herkömmliche Spaghetti. Sie haben jedoch eine festere und angenehme Konsistenz und sind um einiges dicker. Ich konnte sie problemlos al dente kochen, nur dass sie etwas länger brauchten, durch die Dicke, als herkömmliche Spaghetti. Sie duften himmlisch und schmeckten wirklich fabelhaft, vom Geschack und der Konsistenz her.

Fattoria La Vialla “La Rosmarina (Salsa Pomodoro al Rosmarino)”:

Zu den Spaghetti gab es die Salsa Pomodoro al Rosmarino. Die Sauce beinhaltet neben Tomaten auch Rosmarin, Olivenöl, Knoblauch, Peperonies und Salz.Sie hat eine schöne tiefrote Farbe und eine super Konsistenz. Sie haftet optimal an den Spaghetti und ist mediterran und pikant. Sie schmeckte uns Erwachsenen sehr gut. Die Kinder fanden die Sauce etwas zu scharf.

Fattoria La Vialla Barricceto 2012″ und der Mini-Korkenzieher:

Es ist in roter, ungefilterter Tafelwein mit 13,5% Alkohol. Der Wein hat ein tiefes, dunkles rot. Geschmacklich ist er trocken, vollmundig und hat eine leichte beerige Note. Meine Eltern mochten ihn sehr gern.

Unser Fazit:

Die Produkte schmeckten natürlich und frisch. Die Qualität ist deutlich spürbar und uns gefällt es sehr gut, dass keinerlei chemische Inhaltsstoffe enthalten sind. Ich kann euch einen Einkauf in der Fattoria La Villa nur empfehlen.

Vielen Dank an das Team von Fattoria La Villa, für das tolle Paket.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.