„Lieber Linksverkehr als gar kein Sex“ von Kristian Higgins – Humorvoll und romantisch

Ich habe ein neues Buch von Blogg dein Buch zum Lesen bekommen, diesmal geht es um den Roman „Lieber Linksverkehr als gar kein Sex“ von Kristian Higgins.

Mein Produkttest:

In letzter Zeit war es bei mir ziemlich stressig, weshalb ich jetzt einmal Lust auf leichte Kost hatte. Da kam dieser lustige und romantische Roman gerade richtig. Der Buchtitel, der Klappentext und auch das Cover sprachen mich gleich an und ich war gespannt wie leicht und unterhaltsam dieses Werk wirklich sein würde.
Das Buch trägt den Originaltitel „The Perfect Match“ und stammt aus der Feder von Kristan Higgins. Übersetzt wurde das Buch von Jutta Zniva und veröffentlicht wurde es von dem Verlag Mira Taschenbuch am 10.02.2015. Die Größe ist 12,5 x 3,5 c 18,5 cm und es beinhaltet 448 Seiten. Die ISBN lautet 978-3956490859. Kaufen kann man das Taschenbuch für 9,99 €. Hier findet ihr auch eine Leseprobe des Buches.

Über Kristan Higgins:

Kristan Higgins arbeitete, bevor sie hauptberuflich Autorin wurde, in einem Verlag. Ihre Bücher handeln immer von der Suche nach Mr. Right und sind humorvoll-romantisch geschrieben. Sie lebt mit ihrer Familie in einem Dorf in Connecticut und verbringt jede Ferien in Neuengland.

Über das Buch:

Die Hauptcharaktere in dem Buch sind die 35 Jährige Honor Grace Holland, die still, unauffällig und pflichtbewusst ist sowie dem sexy College Lehrer Tom Barlow, ein smarter Engländer auf der Suche nach einer Frau, um die Greencard zu bekommen, um in der Nähe seines „Beinahe-Stiefsohnes“ Charlie bleiben zu können. Hier einmal der Klappentext für euch:

Wenn man an seinem Geburtstag erfährt, dass man jetzt ein Alter erreicht hat, in dem die Qualität der Eizellen rapide abnimmt … Wenn der Mann, mit dem man seit Jahren sporadisch Sex hat, einen sitzen lässt … Und wenn selbst der Yorkshireterrier sich weigert, das Bett mit einem zu teilen … … dann kann das offenbar zu Kurzschlusshandlungen führen! Anders kann sich Honor nicht erklären, warum sie sich spontan bereit erklärt, einen Fremden zu heiraten, damit der die Greencard bekommt. Einen sehr britischen Fremden. Mit Tweedsakko und Cordhose. Der so gar nicht zu ihr passt. Aber vielleicht taugt dieser Alibimann wenigstens dazu, ihren Ex eifersüchtig zu machen? Doch je länger die Zweckbeziehung dauert, desto deutlicher merkt Honor: Abwarten und Tee trinken ist so gar nicht das, was ihr beim Anblick ihres sexy Verlobten in den Sinn kommt …

Dies ist der zweite Roman von Kristan Higgins rund um den Winzerclan Holland. In dem Vorgänger, „Lieber für immer als lebenslänglich“, geht es um die Liebesgeschichte zwischen Honors Schwester Faith und Levis, dem Sheriff. Der dritte Band soll im Mai 2015 erscheinen und trägt den Titel „Lieber mit dem Ex als gar kein Sex“.

Meine Meinung zum Buch:

Ich kannte den Vorgänger nicht, was sich beim Lesen jedoch nicht als Problem herausstellte. Auch so wurde ich sehr gut eingeführt und konnte der Handlung von Anfang bis Ende folgen. Das Buch ließt sich flüssig und der Schreibstil ist sehr bildhaft gehalten, sodass ich richtig mitfiebern und mitlachen konnte. Denn zu Lachen bietet das Buch einiges. Ich konnte dahinschmelzen vor Romantik und herzhaft Lachen. Aber auch Drama und Intrigen kommen in dem Buch vor, was das Ganze noch spannender und interessanter macht. Auch mit Tiefgang kann der Roman aufwarten.
Zudem konnte ich die Handlungen und Gedankengänge der Charaktere durch den Schreibstil so gut wie immer nachvollziehen und mich so komplett auf die Geschichte und das Buch einlassen.
Die Geschichte wird durch die zahlreichen weiteren Charaktere abgerundet, Honors Schwestern, ihren Großeltern, dem anstrengenden und mich oft zur Weißglut treibenden „Beinahe-Stiefsohn“ von Tom, Charlie und vielen weiteren.
Die Geschichte sagte mir absolut zu und war neben einigen überspitzten, aber dadurch umso lustigeren Situationen, doch recht realitätsnah. So startet das Buch an Honors 35. Geburtstag und ihrem Ritual an diesem Tag zu ihrer alljährlichen Krebsvorsorge bei ihrem schwulen Frauenarzt, mit dem sie sehr gut befreundet ist, zu gehen. Er teilt ihr recht unverblümt mit, dass ihre Eierstöcke nicht jünger werden und langsam die Produktion einstellen könnten. Geschockt über diese Nachricht, da sie auch noch keinen festen Partner hat, möchte sie ihrem langjährigen Jugendfreund und Gelegenheitslover Brogan Caine, ein Sportreporter, mitteilen, dass sie nach Jahren in einer unverbindlichen Sexbeziehung etwas Ernstes daraus machen und heiraten sollten. Nicht nur dass ihr dies sehr schwer fällt, da sie schüchtern ist, er lehnt ihren Antrag auch noch ab und teilt ihr wenige Wochen später mit, dass er ihre angeblich beste Freundin heiraten möchte und sie ein Kind von ihm erwartet. Diese hat nicht nur Honors Zukünftigen geklaut, sondern dazu auch noch den Ring, denn sie sich heraus gesucht hat. Dies ist zu viel für sie und sie prügelt sich das erste Mal in ihrem Leben mit jemandem.
Mit ihrer rationalen Art gibt sie jedoch nicht auf und versucht mit einem kühlen Kopf Pläne zu machen, um doch noch und das so schnell wie möglich Mr. Right zu finden, woraufhin sie sich in einer Online Single Börse anmeldet. Dazu kommt, das Angebot von ihrer Großmutter eine Beziehung mit einem ledigen Mann einzugehen, Tom Barlow. Denn er braucht eine Ehefrau für seine Green Card. Er unterrichtet Maschinenbau am College, sieht sehr gut aus und hat einen unverwechselbaren Charme, was zu vielen romantischen und humorvolleren Situationen zwischen Honor und Tom führt und der eigentlichen und mitreißenden Geschichte.

Mein Fazit:

Wer auf der Suche nach einem romantisch-humorvollen Roman ist, der flüssig geschrieben und einfach zu lesen ist, der ist bei dem Buch von Kristan Higgins genau richtig. Die Charaktere sind gut gewählt und ich konnte mich gut in ihre Handlungen und Gedankengänge hinein versetzen. Auch die Geschichte gefiel mir von Anfang bis Ende sehr gut und ich kann das Buch nur empfehlen.

Vielen Dank an das Team von Blogg dein Buch, für diesen “romantischen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.