Schwimmbrillen aus dem Schwimmbrillen-Shop – Alicia und Andres können wieder tauchen gehen

Nachdem Alicia schon eine Schwimmbrille und weitere Schwimmutensilien testen durfte, darf ich euch heute wieder von einem Shop berichten der Schwimmbrillen vertreibt und zwar den Schwimmbrillen-Shop.

Über den Schwimmbrillen-Shop:

Seit 1,5 Jahren gibt es den Online-Shop, in dem ihr neben Schwimmbrillen auch Badekappen und Trainingsequipment, wie Pullkickks oder Paddels kaufen könnt. Das Sortiment umfasst bisher mehr als 90 Produkte und es kommen immer mehr dazu, wie im Winter optische Schwimmbrillen, dass heißt mit Sehstärke.
Das Angebot an Schwimmbrillen kann man sich in den verschiedensten Kategorien anzeigen lassen, nach dem Einsatzbereich (führende Wassersportmarken: Freizeit, Triathlon, Wassersport, Wettkampf und Training), Hersteller (Aqua Sphere, Arena, Speedo und Zoggs), Geschlecht (Frauen, Kinder und Unisex) sowie den Bereich Spezial ( Athena, Kaiman, Polarizierende Schwimmbrillen und Schwedenbrillen). So kommt man ganz schnell zu seiner gewünschten Schwimmbrille. Es gibt die verschiedensten attraktiven Modelle und alle Schwimmbrillen garantieren höchsten Tragekomfort sowie beste Qualität. Zudem gibt es Schwimmbrillen mit getönten Gläsern, die sich den Lichtverhältnissen über und unter Wasser anpassen sowie die Augen vor Sonnenlicht schützen. UVA/UVB-Schutz gehören heute bei allen Brillen zum Standard.

Der Shop hat auch einen eigenen Blog, worunter man allgemeine Beiträge findet, Informationen zu Schwimmbrillen sowie Ratgeber-Beiträge. Zudem findet man auf der Homepage auch Informationen dazu, wie man seine richtige Schwimmbrille findet und auch zu der genauen Aufgabe einer Schwimmbrille. Sie soll die Augen beim Schwimmen schützen und muss daher immer richtig sitzen. Sie darf nicht beschlagen und muss auch über längere Distanzen einen angenehmen Tragekomfort vorweisen.

Für Freizeitschwimmer eignen sich Brillen mit weichen Gläsern und einem größeren Sichtfeld. Für ambitionierte Schwimmer, die während dem Training im Frühling und Sommer für den Triathlon ins Freiwasser schwimmen, werden größere Modelle aus weichem Material mit Panoramasicht empfohlen. Für den Wettkampf im Schwimmbad sind Brillen mit kleinen und härteren Gläsern, die einen geringen Wasserwiderstand bieten geeignet.

Zahlen kann man per Sofortüberweisung, Vorabüberweisung, PayPal oder Skrill (Moneybookers). Die Versandkosten betragen bis zu einem Warenwert von 49,- € 2,99 € und ab einem Warenwert von 50,- bis 1.000,- € wird gratis versendet. Ab einem Einkaufswert von 1.000,- € wird nicht mehr versendet. Der Versand erfolgt täglich als versichertes Paket über DHL und wird in der Regel in 48h nach Zahlungseingang zugestellt.

Hier habe ich auch einen 10% Gutschein für euch, der bis zum 31.12.2014 gültig ist: RS2014

Unser Produkttest:

Ich wählte zwei Schwimmbrillen aus, eine für „Erwachsene“, die Aqua Sphere Vista mit getöntem Glas für 29,99 € und eine Schwimmbrille für Kinder, die Arena  Fluid in blau in der Größe small für 19,00 €.

Die Arena  Fluid in blau in der Größe small:

Diese Schwimmbrille bestellte ich extra für Alicia, die sich schon lange eine neue und vor allem hochwertige Schwimmbrille wünschte. Sie wünschte sich eine die auch einmal richtig sitzt und dann natürlich auch so lange, wie sie will.

Alicia findet die Brille klasse. Das blau und die großen Gläser findet sie besonders gut. Das es wiederum einen schmalen Rahmen hat findet sie auch gut, da sie so nicht so riesig und schwer ist. Aber das Beste ist, dass ihr die Brille perfekt passt, wobei sie natürlich auch an dem Band größenverstellbar ist. Sie schützt ihre Augen sicher vor Wasser und verrutscht auch nicht während des Schwimmens. Dies wird durch den Silikonrahmen gewährleistet. Zudem findet sie die Brille sehr bequem. Dazu ist die Brille PVC frei, hat 100% UV Schutz und hat das Adjust Control System für einfaches Einstellen während des Tragens.

Die Aqua Sphere Vista mit getöntem Glas:

Diese Schwimmbrille bestellte ich für einen meiner Brüder, da auch sie liebend gerne schwimmen gehen und auch sehr gerne tauchen, aber ohne Brille geht da nichts.

Andres, 14 Jahre alt, findet die Schwimmbrille absolut stylish, besonders die getönten Gläser. Das moderne Design und die tollen Farben in weiß, schwarz, weiß passen optimal zusammen und machen die Brille noch schnittiger. Es ermöglicht ein 180° Sichtfeld und besteht aus transparentem Silikon sowie einem gefärbten Rahmen, der anatomisch geformt ist für geringeren Wasserwiderstand. Auch diese hat einen 100% UVA/UVB Schutz sowie ein flaches Profil. Zu guter Letzt hat es einen Anti-Beschlag- und Kratz-Schutz. Auch diese Schwimmbrille schützt optimal vor Wasser, ist absolut bequem und lässt sich dazu einfach und schnell, dank Quick-Fit™ Verstellung von der Größe verstellen.

Unser Fazit:

So hochwertige Schwimmbrillen hatten wir noch nie, aber bisher haben wir auch nicht so viel für Schwimmbrillen ausgegeben. Doch bei Schwimmbrillen müssen wir sagen geht es nicht anders, denn die Sparsamkeit ist hier einfach spürbar, entweder sitzen sie nicht richtig, können nicht oder nicht lang genug vor Wasser schützen oder sind unbequem, all das ist bei unseren getesteten Schwimmbrillen nicht der Fall. Wir können die Schwimmbrillen nur empfehlen.

Vielen Dank an das Team vom Schwimmbrillen-Shop für diesen “wässrigen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.