Meine Erfahrung mit Snapfish – Fotos, ein Fototaschenbuch sowie Bilder hinter Acryl

Ich liebe es Fotos zu machen und auch Fotos von mir machen zu lassen. Denn Bilder sagen mehr als Worte, doch wohin mit den ganzen Bildern. Nur auf dem PC geraten sie einfach zu schnell in Vergessenheit, daher mache ich gerne Fotobücher daraus oder bestelle mir online Fotoabzüge. Diesmal bestellte ich ein Fototaschenbuch von Snapfish. Da ich zum Test gleich einen 50 € Gutschein bekam, konnte ich auch weitere Produkte aus dem Shop auswählen. Daraufhin konnte ich noch Fotos online bestellen sowie drei Fotos auf Acrylglas.

Über Snapfish:

In dem Onlineshop von Snapfish kann man eine Vielzahl von Fotoprodukten erstellen und bestellen. Und das Angebot ist wahrhaft riesig, so findet man alles von Fotobüchern, über Spiele bis hin zu Kleidung mit Fotos. Die Produkte kann man auch super als Geschenk nutzen, ob nun zum Muttertag oder doch zum Geburtstag, Weihnachten oder zum Hochzeitstag. Denn Fotogeschenke passen einfach immer, sie sind persönlich und auch einzigartig.

Snapfish Aktions Angebot:

Möchtet ihr eure Urlaubsbilder nun auch nicht nur digital haben, habe ich hier einen Aktions Angebot für euch: 600 Fotos gratis. Dies ist die Sommer Foto Flat, bei der ihr monatlich 50 Fotos gratis in eurem Snapfish Account bestellen könnt. Das Angebot gilt für Neukunden, die über diesen Link bei Snapfish registrieren. Nach der Registrierung sind die Gratis Abzüge automatisch im Account hinterlegt. Die Aktion ist bis Ende Juli gültig.

Mein Produkttest:

Meine Produkte kamen versetzt an, zuerst die Fotoabzüge, dann die das Fototaschenbuch und zu guter Letzt die Fotos auf Acrylglas. Alles war gut verpackt und fand so auch heil seinen Weg zu mir.

Zur Produkterstellung bei Snapfish:

Bevor man die Qualität der bestellten Produkte überprüfen kann, testet man natürlich den Fotoservice bzw. die Art der Produkterstellung. Der Service bei Snapfish ist in der Hinsicht wirklich klasse. Man hat unbegrenzten Speicher, sodass man seine gesamten Bilder dort verwalten kann. Man kann sogar verschiedene Ordner anlegen und diese benennen. So kann man seine ganzen Bilder wohlgeordnet ablegen und hat jederzeit Zugriff darauf. Die Erstellung meiner getesteten Produkte ging recht einfach und schnell.

Etwas schwer tat ich mich im Online Editor bei der Auswahl des Hintergrundes meines Fototaschenbuchs. Ich bekam es nicht hin nur ein einziges Hintergrund Design zu nutzen. Dort gibt es Designs nach Themen in Ordner sortiert, wenn ich dann zum Beispiel ein Design aus einem dieser Themenordner auswählte, bekam ich nicht dieses eine Design sondern gleich alle Designs die in diesem Themenordner abgelegt waren. So hätte mein Buch dann die verschiedensten Hintergrund Designs gehabt, das wollte ich jedoch nicht. Daher entschied ich mich für den Themenordner der nur zwei Designs hatte, schwarz und weiss. Nun ist der Hintergrund der linken Seiten weiss und der, der rechten schwarz. Das könnte noch etwas optimiert werden bzw. selbsterklärender gestaltet werden. Die weiteren Vorgänge: die Auswahl der Bilder, die Möglichkeit Texte einzubinden und die Fotos auch noch im Nachhinein etwas zu verändern, sind jedoch klasse und selbsterklärend.

Zum Fototaschenbuch:

Ich testete das Fototaschenbuch 10×15 von Snapfish, wobei es natürlich noch viele andere Formate und die verschiedensten Einbände und Seitenqualitäten gibt. In der Größe 10×15 cm passt es super in jede Tasche rein und liegt gut in der Hand. Es ist aus einem sehr hochwertigen und neuen Qualitätspapier. Zudem ist die Bindung sehr gut und verspricht besondere Flexibilität sowie Langlebigkeit. Es hat nämlich eine Leporello-Bindung, wobei immer zwei Seiten zusammengeklebt werden, so kann man die Doppelseite komplett sehen, was bedeutet, dass das Bild nicht an der Bindungsstelle abgeschnitten wird. Auch die Seiten sind hervorragend, dick und stabil. Zu guter Letzt der Druck, mit einer ebenso guten Qualität, die Farben sind kräftig und natürlich, die Bilder klar.

Zu den Fotos auf Acrylglas:

Von diesen Produkten bin ich genauso hin und weg. Die Fotos auf dem Acrylglas mit dem Ständer sind etwas ganz besonderes. Sie wirken sehr hochwertig und die Farben kommen klasse zur Geltung. Eines schenkte ich meiner Schwester, die es so schön fand, dass sie es sich gleich in ihr Zimmer stellte. Meine weiteren zwei Bilder zieren nun meine Fensterbank.

Die Fotoabzüge:

Auch die Fotoabzüge sind fehlerlos. Kräftige und natürliche Farben sowie wieder ein klarer Druck. Sie sind aus hochwertigem Papier und haben einen schönen Glanz.

Mein Fazit:

Mein Hauptaugenmerk sollte auf dem Fototaschenbuch liegen, doch mich haben einfach alle Produkte restlos überzeugt. Sowohl die Druck- als auch Papierqualität sind sehr hochwertig. Bei dem Fototaschenbuch gefiel mir besonders die Bindung, durch die man die komplette Doppelseite sieht. Ich kann die Produkte von Snapfish nur weiterempfehlen. Zudem bietet das Unternehmen immer wieder (Rabatt)Aktionen an.

Vielen Dank an das Team von snapfish und hallimash, für diesen “bildlichen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.