Knabbersachen aus aller Welt bei Dipworld – Mein Favorit die Reese’s Sticks

Mittlerweile weiß mit Sicherheit jeder von euch, wie gerne ich Süßigkeiten nasche. Daher bin ich auch immer wieder auf der Suche nach Tests dieser Art. Diesmal darf ich euch Dipworld vorstellen.

Über Dipworld:

Bei Dipworld findet ihr ein internationales und innovatives Produktsortiment mit Knabbersachen von Topmarken. Viele Produkte sind in Deutschland sogar noch unbekannt. Im Sortiment wird alles angeboten von Nachos und Popcorn über Chips und Dips/ Saucen bis hin zu Crackern, Gewürzen, Trockenfleisch, Nüssen, Zuckerwatte, Drinks und Schokoleckereien.

Zahlen kann man per Rechnung, Sofortüberweisung, PayPal, Vorkasse und Barzahlung. Die Versandkosten betragen 3,90 €.

Mein Produkttest:

Wir bekamen ein bunt zusammengewürfeltes Paket mit acht Produkten:

  • Doritos Chili Heatwave Chips
  • Burts British Potato Chips Hand Cooked Sea Salt
  • Lays Barbecue Chips
  • Snyder’s of Hannover Cheddar Cheese Pretzel Pieces
  • Ricos Guacamole Dip
  • Poppy Feines Schoko Popcorn
  • Non Stop! Mini Chocolate Chip Cookies
  • Reese’s Sticks

Doritos Chili Heatwave Chips:

Die Doritos Chips schmeckten angenehm würzig, aber nicht zu scharf. Ich und mein Vater hätten sie uns etwas schärfer vorgestellt, aber so konnten auch die Kinder problemlos mit knabbern. Sie schmecken wie Tortilla Chips, dick von der Konsistenz und knusprig mit einer deftigen und würzigen Note.

Burts British Potato Chips Hand Cooked Sea Salt:

Die Burts British schmeckten uns mit Abstand am besten von den Chips, da sie natürlich schmecken und der Salzgeschmack perfekt ausgewogen ist. Sie sind knusprig, gut gewürzt und schmecken einfach lecker.

Lays Barbecue Chips:

Ich war noch nie ein Fan von Barbecue Geschmack, dementsprechend waren auch die Lays in dieser Geschmackssorte nichts für mich. Aber dafür für meinen Vater, der alles mit einem rauchigen Barbecue-Aroma liebt. Sie sind uns allen jedoch etwas zu salzig, ansonsten für jeden etwas der den typischen Barbecue Geschmack mag.

Snyder’s of Hannover Cheddar Cheese Pretzel Pieces:

Mit den Pretzel Pieces mit dem Cheddar Cheese Geschmack konnte irgendwie keiner von uns so recht etwas anfangen. Sie schmecken nicht schlecht, aber hauen uns eben auch nicht um. Sie waren uns schlichtweg zu fad. Wir würden sie geschmacklich mit Flips vergleichen, nur dass sie eben viel härter und knuspriger sind. Der Käsegeschmack war uns viel zu leicht und hätte einfach stärker sein müssen.

Ricos Guacamole Dip:

Von dem Ricos Guacamole Dip waren wir alle positiv überrascht. Denn bisher hatten wir Kinder noch nie Guacamole probiert und somit keinen Bezug dazu, außerdem war die Farbe nicht gerade vielversprechend. Der Geschmack ist schwer zu beschreiben und einfach ganz anders als alles was ich sonst so kenne, aber lecker. Ein exotischer Geschmack der so intensiv ist, dass er auch bei den würzigsten Chips nicht untergeht. Für mich ein klasse Dip der nun öfter gekauft wird. Nur bei der Haltbarkeit muss man aufpassen, da es besonders außerhalb des Kühlschranks nicht lange überlebt (bei uns 2 Tage).

Poppy Feines Schoko Popcorn:

Das PCO Popcorn durften wir schon einmal testen. Auch diesmal war das Popcorn gar nichts für mich, da ich einfach kein Schoko Popcorn mag. Aber wie beim letzten Mal wurde es gerne von meiner Mutter und meinen Geschwistern gegessen. Die Konsistenz war uns jedoch trotzdem zu weich und nicht knusprig genug, wie wir es von Popcorn erwarten.

Non Stop! Mini Chocolate Chip Cookies:

Diie Cookies waren der absolute Renner bei uns. Sie sind schokoladig, klein und handlich. Auch die Konsistenz ist wie sie sein sollte bei einem Cookie, nicht zu fest oder weich. Nur uns Großen waren sie etwas zu süß, somit aber genau richtig für die Kleinen.

Reese’s Sticks:

Doch der absolute Gewinner in dem Testpaket sind für mich die Reese’s Sticks. Sie schmecken einfach göttlich. Ich lernte sie schon im Sommer letzten Jahres von einem Freund kennen, der sie immer aß als er in Amerika lebte. Hier sind sie nur schwer zu bekommen, aber es lohnt sich. Sie sind knusprig und schmecken intensiv nach Erdnuss mit Schokolade. Noch besser finde ich übrigens die Reese’s Peanut Butter Cups, kleine Erdnussbutter Törtchen mit Vollmilchschokolade überzogen.

Mein Fazit:

Schon nach einigen Blicken in den Shop wird klar, dieser hat mehr als das übliche Supermarkt Sortiment an Süßigkeiten zu bieten. Denn hier findet ihr eine Vielzahl an Knabbersachen die teils noch nicht in Deutschland erhältlich sind. Auch die Preise sind fair und im Shop findet man sich schnell zurecht. Unser Urteil ist klar, der Shop ist super und die Testprodukte konnten uns einen guten Einblick verschaffen, wie breit gefächert das Angebot doch ist.

Vielen Dank an das Team von Dipworld, für diesen “knusprigen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.