Meine eigene Schokolade von Miuu – Eine zuckersüße Überraschung

Ich liebe Schokolade und so geht es auch meiner ganzen Familie, weshalb ich meinen aktuellen Test erst einmal geheim hielt, denn ich durfte „Miuu Schokolade“ testen.

Über Miuu Schokolade:

Bei Miuu könnt ihr euch eure eigene Schokolade kreieren. Es ist eine Manufaktur in deutscher Handarbeit, welche zu 100% nachhaltigen Kakaoanbau und Schokoladenkreationen in höchster Qualität garantiert. Dafür hat man nicht nur eine riesen Auswahl an Zutaten, die natürlich alle wohlgeordnet und übersichtlich in verschiedenen Kategorien aufgeteilt sind:

sondern auch die Wahl der Schokolade: zarte Vollmilch, herbe Zartbitter oder zarte Weiße Schokolade. Man bekommt jeweils 100g für 2,90 €. Und wer sich nicht entscheiden kann, auch kein Problem, dann kombiniere einfach: Vollmilch + Weiße, Zartbitter + Weiße oder aber Zartbitter + Vollmilch. Hier zahlt man für 100g 3,80 €. Außerdem kann man neben der „traditionellen“ Tafel Schokolade auch ein Schoko Herz oder Schoko Crunch kreieren. Während man die Zutaten hinzufügt wird immer der aktuelle Preis der Zusammenstellung in der Übersicht angezeigt, was das ganze transparent macht. Hat man seine Wunschschokolade fertig kann man ihr sogar noch einen Namen geben oder sie mit einer kleinen Botschaft aus maximal 55 Zeichen bestücken.

Zahlen kann man per Vorkasse und Paypal. Die Versandkosten betragen 3,90 € und ab einem Warenwert von 30 € wird gratis versendet.

Mein Produkttest:

Mir viel die Wahl wirklich schwer, daher nahm ich auch gleich als Grundbasis die Kombination aus Vollmilch und weißer Schokolade. Die Mischung aus beiden Sorten. Dann konnte ich mich auch schon in den mehr als 100 verschiedenen Zutaten austoben. Meine Wahl viel auf diese Zutaten:

  • Cashewkerne natur (0,59 €)
  • gebrannte Mandeln (0,75 €)
  • Mandeln, Onion & SourCream (0,79 €)
  • Knusper-Crunch (0,45 €)
  • Knusperkeks-Perlen, Weiß (0,65 €)
  • Karamell Stücke (0,56 €)
  • Toffifee (1,00)
  • Gummibärchen (0,65 €)

Dann musste ich der Schokolade nur noch einen Namen geben und entschied mich kurzerhand für „Mirellas Hot Chocolate“. In der Zusammensetzung hätte die Schokolade zuzüglich Versandkosten 12,95 € gekostet.

Das Aussehen:

Schon als ich den Karton auspackte und die Schokolade in der schönen Verpackung mit transparenten Oberfläche sah lief mir das Wasser im Mund zusammen. Die Verpackung finde ich sehr ansprechend und passend. Auf der Rückseite findet man alle Zutaten und den Namen der Schokolade.

Zum Geschmack:

Das war natürlich das wichtigste und da ich ja nicht so bin, durfte dann auch doch noch die ganze Familie mittesten. Und alle waren hin und weg. Es hatte auch jeder seine Lieblingsstücke, der eine wollte unbedingt ein Stück mit Gummibären, der andere mit Toffifee und ich mochte am liebsten die weiße Schokolade mit gebrannten Mandeln. Die Kinder fanden alles gut und hätten glatt jeweils eine ganze Schokolade allein verputzen können. Auf jeden Fall war sie bei allen der absolute Renner.

Unser Fazit:

Klar jeden Tag kann man sich so eine Schokolade wohl nicht leisten, aber ab und zu sollte man sich diesen ganz persönlichen Genuss doch mal gönnen. Denn so eine leckere und individuelle Schokolade findet man eben nicht im Supermarkt nebenan. Auch als Geschenk finde ich die Schokolade super. Mich würde es auf jeden Fall sehr freuen. 🙂 Ich kann die Schokolade und den Shop nur empfehlen, denn der Weg bis zur Schokolade ist ein Kinderspiel, man hat eine riesen Auswahl an Zutaten und auch Schokolade und das Ergebnis ist einfach tierisch lecker.

Vielen Dank an das Team von Miuu für diesen “schokoladigen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.