Kunststoffgeschirr von ORNAMIN – Schick und bruchsicher zugleich

Nicht immer macht sich Geschirr aus Keramik etc. gut, da es einfach zu zerbrechlich ist und somit zum Beispiel für Kinder auch gefährlich. Doch ich dachte immer Geschirr aus Kunststoff könne einfach nicht schön sein, doch ich wurde vom Gegenteil überzeugt, von dem Unternehmen ORNAMIN Provita.

Über ORANIM Provita:

Schon seit 1955 stellt das Unternehmen hochwertiges Mehrweggeschirr aus Melaminkunststoff made in Germany her. Wobei die Geschichte von ORNAMIN sich bis ins Jahr 1883 zurückzuverfolgen lässt. Das Material hat viele Vorteile:

  • Es hat eine niedrigere Wärmeleitfähigkeit als Glas und Porzellan, wodurch die Speisen und Getränke länger warm bleiben,
  • Es ist bruchstabil und so länger haltbar als Glas und Porzellan,
  • Es ist recycelbar und ökologisch sinnvoll, da es den nachwachsenden Rohstoff chlorfrei gebleichte Zellulose enthält,
  • Es ist sehr leicht, es wiegt nur ca. 1/3 so viel wie Prozellan und
  • die Geräuschentwicklung ist sehr gering.

Jedoch sollte das Geschirr nicht in der Mikrowelle oder im Ofen genutzt werden. Dafür  sind sie jedoch spülmaschinenfest. Für die Herstellung des Geschirrs werden ausschließlich zertifizierte und für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignete Rohmaterialien genutzt. Auf nicht lebensmitteltaugliche Weichmacher, schwermetallbasierte Farbpigmente und Bisphenol A wird hingegen verzichtet.

Angeboten werden die verschiedensten Produkte: Ganze Sets, Teller, Becher, Schüsseln etc. und das für Kinder, die Pflege, Freizeit und Medikamentenverteilung. Kaufen kann man sie online oder auch in ausgesuchten Galeria Kaufhof Filialen.

Zahlen kann man im Shop per GiroPay, Kreditkarte, auf Rechnung oder PayPal. Die Versandkosten betragen 4,49 €.

Mein Produkttest:

Ich wählte zum Testen eines der vielen Sets aus und zwar das Geschirrset Campus. An sich enthält dies: einen Kaffeepott 300 ml, eine Campus Schale 320 ml, eine Campus Schale 600 ml, einen Campus Teller flach Ø 27 cm sowie einen Becher 300 ml glasklar. Doch den glasklaren Becher bekam ich nicht dazu. Wählen kann man es entweder in weiß oder farbig in grün. Ich mag es farbig, weshalb ich die grüne Variante wählte.

Mir gefällt mein Set wirklich sehr gut, denn es ist nicht nur hochwertig und gut verarbeitet, sondern sieht auch tatsächlich schick aus. Zudem behält es auch nach mehrmaligen waschen in der Spülmaschine seine Form. Damit steht einem Picknick, Festival oder auch Kindergeburtstag nichts im Weg. Kaufen könnt ihr dieses Set im Shop zum Preis von 24,95 €.

Mein Fazit:

Ich finde das Geschirr wirklich gut, denn es ist bruchsicher, sieht gut aus und hat wie oben beschrieben auch noch zahlreiche weitere Vorteile. Daher kann ich jedem, der zum Beispiel auf der Suche nach Kunststoffgeschirr ist, dieses Geschirr empfehlen

Vielen Dank an das Team von ORNAMIN Provita, für diesen „bruchsicheren“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

4 Comments

  1. Hallo!
    Sehr interessant! Denn ich habe mir auch vor einer Weile Kunststoffmesser gekauft und war wirklich beeindruckt davon wie scharf diese schneiden. Es gibt wirklich absolut nichts daran auszusetzen und man erkennt keinen Unterschied mehr zu Metall. Aber verwirrend ist, dass dieses Geschirr biologisch abbaubar sein soll? Wie ist das denn zu erklären? Denn ich dachte bisher immer, dass ja gerade dies das Manko an Kunststoff darstellt. Viele Grüße, F.

    1. Hallo Ferdinand,

      ich kann nur wiedergeben was ich selbst nachlesen kann, da ich keine Biologien bin und das Geschirr bzw. die Zusammensetzung auch nicht „untersucht“ habe. 🙂 Daher musst du dich mit solchen Fragen wohl an das Unternehmen wenden.

      Liebe Grüße Mirella

  2. Hallo Ferdinand,

    schön zu lesen, dass die Vorzüge von Kunststoffprodukten Dich überzeugt haben.
    Um die Unklarheiten zu beseitigen, meld ich mich als Vertreterin des Unternehmens, das das von Mirella getestete Kunststoffgeschirr entwickelt und herstellt.
    Das Ornamin-Kunststoffgeschirr ist, wie Mirella in ihrem Bericht richtig geschrieben hat, ökologisch sehr sinnvoll.
    Melamin-Geschirr ist zwar nicht biologisch abbaubar, aber es enthält den nachwachsenden Rohstoff chlorfrei gebleichte Cellulose und ist mehrfach recycelbar. Außerdem ist es bruchstabil und daher um ein Vielfaches länger haltbar als Porzellan- oder Glasgeschirr. Diese und andere Faktoren machen aus dem Ornamin-Mehrweggeschirr ein nachhaltiges Produkt (wir sagen dazu auch gerne „enkeltauglich“). Aufgrund der vielen Einwegprodukte, die aus Kunststoff produziert werden, hat dieser wunderbare Werkstoff leider aus ökologischer Sicht nicht den besten Ruf, obwohl er in vielerlei Hinsicht umweltfreundlicher ist als andere Werkstoffe – daher vielen Dank für Deine Nachfrage, die ich hoffentlich zu Deiner Zufriedenheit beantworten konnte.

    Falls Du weitere Informationen zum Thema Kunststoff wünschst, kannst Du diese zum Beispiel direkt auf unserer Seite nachlesen:
    http://www.ornamin-provita.de/jdownloads/INFORMATIONEN%20RUND%20UM%20DAS%20THEMA%20KUNSTSTOFF/katalog_provita_2013_infoseite_kunststoff.pdf

    Viele Grüße aus Minden,

    Vanessa von Ornamin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.