Gratis Ratgeber von der Sparkasse – Besser haushalten

Wer mich etwas besser kennt weiß, Finanzen sind ein wichtiges Thema für mich und ich bin recht sparsam. Daher nutze ich auch Flyer etc. die mir weitere Tipps in diesem Bereich geben. Solche Informationsheften und auch zu vielen weiteren finanziellen Themen für groß und klein könnt ihr euch gratis bei der Sparkasse bestellen.

Meine Ratgeber:

Wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, bestellte ich mir den ein oder anderen kostenlosen Ratgeber. 😀 Und fing auch gleich mit den schmökern an. Manche Ratgeber durfte ich dann auch gleich, an meine weniger sparsamen Schwestern abgeben und andere an meinen jüngeren Bruder. Er durfte sich zum Beispiel über den Taschengeldplaner freuen, wobei ich noch gespannt bin, ob er wirklich etwas dort einträgt, geschweigenden das Durchhaltevermögen hat es dauerhaft zu tun.

Ich fand besonders den Haushaltskalender 2014 praktisch, denn meine Schwester sich dann auch noch gleich bestellen musste. Auch den Ratgeber „Versichern mit Maß“ fand ich interessant, da ich mich immer frage, was brauche ich den nun und wo muss ich mich nun wirklich nicht versichern. Immerhin gibt es da ja wirklich ein riesen Angebot und wenn es nach den Versicherungen geht, ist wirklich jede lebensnotwendig.

Da ich ja schon den Haushaltskalender 2014 hatte, durfte sich meine ältere Schwester das Haushaltsbuch schnappen, welches sie auch gleich nutze. Geldanlage kompakt habe ich mir noch nicht wirklich angeschaut, aber das kommt noch.

Den Budgetkompass für die Familie gab ich sogleich meiner Mutter, da ich ja noch keine eigene Familie habe und den Budgetkompass für Jugendliche gab ich erst meiner Mutter und dann meinem kleinen Bruder. (Dieser ist übrigens auch gerade vergriffen.)

Den Ratgeber über das Girokonto gab ich ebenso meinem kleinen Bruder, da er mit seinen 16 Jahren auch ein Girokonto eröffnen möchte und den Öko-Haushaltsplaner habe ich mir einmal aus Interesse geholt. Interessant sich dem Thema mal zu nähern.

 

„Finanzierung nach Plan“ muss ich mir ebenso noch einmal genauer anschauen und den Budgetkompass für junge Haushalte bekam dann sogleich meine ältere Schwester, da sie kommenden Monat mit ihrem Partner zusammen zieht. Da war dieser Ratgeber natürlich überaus passend.

Wie ihr seht ist so einiges dabei und die Ratgeber sind wirklich hilfreich. Oft kenne ich es, wenn ich Ratgeber von Unternehmen bekomme, dass sie eigentlich viel zu offensichtlich nur versuchen sich dort zu verkaufen, mit wenig wirklich hilfreichen Informationen, aber hier ist das tatsächlich anders. Die Sparkasse hat gute Arbeit geleistet und ich kann die Ratgeber so guten Gewissens weiterempfehlen. Außerdem sind sie ja kostenlos. 😉

Vielen Dank an das Team von der Sparkasse für die kostenfreien Ratgeber.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.