Dr. Biechele Kosmetik – Pflege für trockene und sensible Haut

Heute möchte ich euch wieder über eine Marke berichten die Hautpflegeprodukte herstellt, es handelt sich um Dr. Biechele Kosmetik – Für Kosmetik und Gesundheit.

Über Dr. Biechele Kosmetik:

Dr. Biechele Kosmetik wurde von Apothekern gegründet und stellt Pflegeprodukte speziell für trockene und empfindliche Haut her. Dazu zählen Antitranspirante, Duschgele, Badeprodukte, Hautreinigungsprodukte, Hautpflege, Haarpflege, und Lippenpflege Produkte. Mit diesen soll der natürliche Schutz der Haut vor Umwelteinflüssen unterstützt und Hautzellen erneuert werden. Wertvolle Inhaltsstoffe sollen helfen die Haut zu regenerieren und sie vor dem Austrocknen schützen, so soll ein natürliches, schönes Hautbild entstehen. Die Produkte sind durch die ausgewählten sowie abgestimmten Wirkstoffe und den qualitätsgesicherten Herstellungsprozess einzigartig in Deutschland.

Erwerben kann man die Produkte nur in der Apotheke, wie in der eigenen Versandapotheke apo-abc. Diese wurde 2010 von Dr. Biechele gegründet. Dort findet sich ein umfassendes Produktangebot zu guten Preisen mit bestem Service. Man kann sich dort Rabatte von bis zu 50 % sichern.

Zahlen kann man per Vorkasse, Lastschrift, Rechnung oder Paypal und die Versandkosten betragen 4 €. Ab einem Warenwert von 30 € wird gratis versendet. Es besteht ein Mindestbestellwert von 5 €.

Mein Produkttest:

Um mir einen guten Einblick in die Produktpalette zu verschaffen bekam ich gleich drei Produkte zum Testen: Duschgel, die intensiv Tagescreme und Avocado Nachtcreme für sensible Haut.

Das Duschgel:

Das Duschgel ist für die tägliche Reinigung für Haut und Haare geeignet. Es reinigt und schützt empfindliche Haut und basiert auf seifenfreien Inhaltsstoffen sowie ausgewählten Wirkstoffen. Man kann es in einer 150 ml Flasche für 4,95 € erwerben.

Ich nutzte es nur einmal und gab es dann meinem Bruder der durch seine Neurodermitis sehr trockene Haut hat. Mir gefiel die Konsistenz und die Anwendung, jedoch war der Duft gar nicht mein Fall. Es ist ein herber, kräuterartige Duft und ich mag keine Düfte dieser Art. Ich würde ihn auch als Unisexduft bezeichnen. Meine Bruder mochte den erfrischenden und belebenden Duft jedoch sehr gerne und vertrug es sehr gut. Es lässt sich gut verteilen und reinigt die Haut zuverlässig und schonend. Nach der Dusche duftet seine Haut frisch und leicht nach dem Duschgel. Auch als Shampoo machte es sich nach seinen Angaben sehr gut.

Die Intensiv Tagescreme:

Die Feuchtcreme soll den Fett- und Feuchtigkeitsgehalt trockener und sensibler Haut regulieren und sie den ganzen Tag vor Umweltbelastungen schützen. Zudem soll sie ihr einen natürlichen Schutzfilm verleihen, gegen Austrocknen und Hautalterung vorbeugen sowie für eine natürliche Regeneration sorgen. Dadurch soll das Hautbild verfeinert werden und die Haut wieder weich sowie geschmeidig werden. Die Creme bekommt man im 50 ml Tiegel für 9,90 €.

Die Tagescreme ist etwas dickflüssiger, als andere, lässt sich jedoch trotzdem gut verteilen und einmassieren. Sie braucht dadurch natürlich auch etwas länger zum Einziehen. Sie hinterlässt jedoch keinen unangenehmen Fettfilm, wobei meine Haut danach etwas glänzt. Doch dies stört mich durch die positive Wirkung nicht, die Haut wird weicher und glatter.

Die Avocado Nachtcreme:

Es ist eine Aufbau- und Regenerationscreme für die Nacht. Der Vitaminkomplex soll während der Regenerationsphase in der Nacht die freien Radikale abfangen und der Haut so die nötige Ruhe zur Erholung liefern. Dadurch soll die Haut wieder geschmeidig werden. Einen Tiegel mit 50 ml bekommt man für 9,90 €.

Ich nutze die Creme abends vor dem Schlafengehen nach der Gesichtsreinigung. Sie ist nochmal etwas dickflüssiger als die Tagescreme, lässt sich jedoch ebenso gut einmassieren und verteilen. Sie ist sehr ergiebig, dafür, dass sie so dickflüssig ist und hat einen angenehmen leichten Duft. Sie zieht jedoch nur gut ein, wenn man wenig nimmt, sonst hat man eine sehr fettige Haut. Dies spricht jedoch wieder dafür, dass sie sehr ergiebig ist und man so länger etwas von ihr hat. Direkt nach der Anwendung hatte ich eine sehr zarte und ebene Haut. Nach nunmehr vier Wochen ist meine Haut im allgemeinen etwas weicher und glatter geworden. Auch mein Hautbild ist minimal feiner geworden.

Mein Fazit:

Ich habe alle drei Produkte sehr gut vertragen, wobei ich sehr verwöhnt von intensiven fruchtigen oder auch milchigen Düften bin. Bei den beiden Cremes waren die dezenten, recht natürlich Düfte angenehm, aber beim Duschgel kann ich leider keine Kompromisse diesbezüglich eingehen. Jedoch gefiel er allen männlichen Befragten gut. Ich vertrug alle Produkte gut und sie hinterlassen durchweg positive Ergebnisse. Auch den Preis finde ich bei solch natürlichen Produkten absolut in Ordnung. Zudem muss ich erwähnen, dass mein Bruder das Duschgel sehr gut vertragen hat, was nicht immer der Fall ist.

Vielen Dank an das Team von Dr. Biechele Kosmetik, für diesen „pflegenden“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.